Angriff. Verteidigung. Sicherheit.

Durch Ihr Schutzrecht sichern Sie sich rechtlich ab. Doch welche Summe können Sie im Konfliktfall ausgeben? Wir haben die Lösung!

Schutzrechte sind Werkzeuge der modernen Unternehmenspolitik. Sie können sowohl als Waffe als auch als Schild genutzt werden. Mit dem Schutzrecht als Waffe können Sie eine aggressive Preisstrategie verfolgen, die Ihnen eine expansive Erschließung nationaler und globaler Märkte ermöglicht und Sie vor Imitation schützt. Das Schutzrecht als Schild schützt Sie vor Ideenklau sowie den Angriffen Dritter und verlängert den Lebenszyklus Ihres Produktes wesentlich.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie wollen Ihr Schutzrecht gegenüber einem Dritten rechtlich geltend machen. Juristische Konflikte können jedoch eine erhebliche finanzielle Belastung in Form von Anwalts- und Verfahrenskosten darstellen.

Da Sie kein Risiko eingehen und Ihre Existenz keinesfalls gefährden wollen, haben wir die optimale Lösung für Sie!
Die deutschlandweit einmalige Patentrechtsschutzversicherung.

Ihr Vorteil: Sie bekommen zweimal jährlich 100.000 € beziehungsweise maximal 200.000 € pro Rechtsschutzfall. Das besondere daran: Es sind nicht nur Patente geschützt, sondern auch bestehende und zukünftige Gebrauchs- und Geschmacksmuster sowie Marken und das Urheberrecht.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer. [1.511 KB]

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie gleich die Antragsunterlagen zugesandt bekommen?
Ihr Steinbeis-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Hinweis:
Wir arbeiten in Kooperation mit der GMP Gesellschaft für Marken- und Patenrechtschutzversicherung Vertriebsgesellschaft mbH.